DITA für Trainings- und Lehrmaterial

Schulung

Dieses Seminar gibt Einblicke in eine spezielle DITA-Erweiterung: "DITA Learning & Training". Mit Hilfe von DITA Learning & Training kann Trainingsmaterial erstellt werden. Der Standard bietet eine Anzahl interaktiver Aufgabentypen. Darüber hinaus enthält DITA Learning & Training noch extra Topic-Typen, die dabei helfen, ein Trainingsmodul zu konzipieren.

Zu DITA Learning & Training gibt es die Erweiterung "Learning Content Extra" (LCE). Diese Open-Source- Erweiterung enthält zusätzliche Aufgabentypen. Sie ist besonders gut geeignet für Lehrbuchverlage und andere, die komplexere Aufgabentypen verwenden wollen. DITA Learning & Training enthält des Weiteren eine Anzahl spezifischer Metadaten, die von LOM (Learning Object Metadata) hergeleitet sind.

Ziel des Seminars ist es, zu erlernen, wie man mit DITA L&T und LCE Trainings- und Lehrmaterial erstellen kann.

Inhalt:

Einführung in DITA L&T
  • Was ist DITA L&T und LCE?
  • Learning Objective Approach
  • Learning Object Metadata
DITA L&T: Topic Types und Maps
  • Topics für Planung
  • Topics für Lehrinhalte
  • Spezielle Maps für DITA L&T
Grundlegende Elemente für Aufgaben
  • Geschlossene Aufgaben
  • Offene Aufgaben
  • Inline-Aufgaben
  • Grafische Aufgaben
  • Feedback
Show Cases

 


Voraussetzungen: Grundlegende XML-Kenntnisse
Ausstattung: Sie sollten einen Laptop mit dem Betriebssystem Windows ab der Version XP mitbringen. Auf Anfrage kann auch ein Rechner gestellt werden.
Termine: 25.02.2019, 20.05.2019, 07.10.2019
Referent: Birgit Strackenbrock
Dauer: 1 Tag
Preis: 590 EUR pro Person inkl. Unterlagen u. Tagesverpflegung zzgl. MwSt.
Anmeldung: Anmeldeformular an schulung(at)data2type.de oder per Fax: 06221 - 7391266
Kontakt: data2type GmbH
Wieblinger Weg 92a
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 - 7391260

 

AGBs

   

<< zurück vor >>