Zeichen-Entities in HTML und XHTML

(Auszug aus "HTML & XHTML ─ kurz & gut" von Jennifer Niederst Robbins)

Zeichen außerhalb des normalen alphanumerischen Zeichensatzes, wie < und &, müssen in HTML- und XHTML-Dokumenten durch Zeichen-Entities (auch Escape-Sequenzen oder benannte Zeichen genannt) angegeben werden. In (X)HTML beginnen Zeichen-Entities mit einem Ampersand-Zeichen (Kaufmanns-Und, &) und enden mit einem Semikolon (;). Das Zeichen selbst kann in Form seiner numerischen Zeichenreferenz (Numerical Character Reference, NCR) oder durch einen vordefinierten Entity-Namen angegeben werden.

Eine numerische Zeichenreferenz bezeichnet das Zeichen durch dessen Unicode-Codepoint (dezimal oder hexadezimal). Dezimale Zeichenreferenzen verwenden die Schreibweise &#[Zahl]; und hexadezimale Werte werden als »x« wie z. B. in &#x[Hex-wert]; angegeben. Das Kleiner-als-Zeichen kann beispielsweise als &#60; (dezimal) oder als &#x3C; (hexadezimal) angegeben werden.

Zeichen-Entities sind Abkürzungen für bestimmte Zeichen, wie z. B. &lt; für das Kleiner-als-Symbol. Zeichen-Entities sind in den DTDs für die verschiedenen Varianten von (X)HTML vordefiniert. Dies ist als Erleichterung für Webautoren gedacht, weil man sie sich leichter merken kann als die numerischen Zeichenreferenzen.

Der ASCII-Zeichensatz

HTML- und XHTML-Dokumente verwenden den Standard-7-Bit-ASCII-Zeichensatz im Quellcode. Die ersten 31 Zeichen im ASCII-Zeichensatz (hier nicht aufgeführt) sind Zeichen zur Gerätesteuerung, wie Rückschritt (Backspace, &08;) und Wagenrücklauf (Carriage Return, &13;) und sind für die Verwendung in HTML-Dokumenten nicht geeignet.

In HTML 4.01 sind innerhalb dieses Zeichenbereichs nur vier Entities definiert: Kleiner als (<, &lt;), Größer als (>, &gt;), Kaufmanns-Und (Ampersand, &, &amp;) und das Anführungszeichen (", &quot;). Diese sind notwendig, damit es nicht zu Verwechslungen mit dem Markup selbst kommt. In XHTML gibt es außerdem &apos;, das Teil jeder XML-Sprache ist. In XHTML-Dokumenten muss das &-Zeichen innerhalb von Attributwerten prinzipiell immer als Escape-Sequenz angegeben werden. Zur besseren Kompatibilität mit XML-Parsern sollten für alle Zeichen-Entities immer die numerischen Zeichenreferenzen anstelle der benannten Zeichen verwendet werden.

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#032;   Leerzeichen
&#033;  ! Ausrufungszeichen
&#034; &quot; " Doppeltes Anführungszeichen
&#035;  # Doppelkreuz, Nummer-Zeichen, Hash
&#036;  $ Dollar-Zeichen
&#037;  % Prozentzeichen
&#038; &amp; & Kaufmanns-Und, Ampersand
&#039; &apos; (nur XML/XHTML) ' Einfaches Anführungszeichen
&#040;  ( Runde Klammer links
&#041;  ) Runde Klammer rechts
&#042;  * Sternchen, Asterisk
&#043;  + Pluszeichen
&#044;  , Komma
&#045;  - Bindestrich
&#046;  . Punkt
&#047;  / Schrägstrich, Slash
&#048; bis &#057;  0–9 Zahlen 0 bis 9
&#058;  : Doppelpunkt
&#059;  ; Semikolon
&#060; &lt; < Kleiner als
&#061;  = Gleichheitszeichen
&#062; &gt; > Größer als
&#063;  ? Fragezeichen
&#064;  @ At-Zeichen
&#065; bis &#090;  A–Z Buchstaben A bis Z
&#091;  [ Eckige Klammer links
&#092;  \ Umgekehrter Schrägstrich, Backslash
&#093;  ] Eckige Klammer rechts
&#094;  ^ Caret
&#095;  _ Unterstrich
&#096;  ` Grave-Akzent (kein Buchstabe)
&#097; bis &#122;  a–z Buchstaben a bis z
&#123;  { Geschweifte Klammer links
&#124;  | Vertikalstrich, Pipe
&#125;  } Geschweifte Klammer rechts
&#126;  ~ Tilde

Tabelle: Auszug aus dem ASCII-Zeichensatz

  nach oben

Nicht standardkonforme Entities (&#130; bis &#159;)

Die Zeichenreferenzen mit den Nummern 130 bis 159 sind in HTML nicht definiert und somit ungültige Zeichen, die vermieden werden sollten.

Einige nicht standardkonforme numerische Entities in diesem Bereich werden jedoch von Browsern unterstützt (z. B. &151; für den langen amerikanischen Gedankenstrich). Jedoch gibt es für diese Zeichen standardkonforme Entsprechungen (zu finden in der Tabelle »Allgemeine Zeichensetzung«). Wenn Sie wirklich einen amerikanischen Gedankenstrich darstellen wollen, sollten Sie besser &8212; oder &mdash; verwenden.

Latin-1 (ISO-8859-1)

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#160; &nbsp;  Festes Leerzeichen (nonbreaking space)
&#161; &iexcl; ¡ Umgekehrtes Ausrufungszeichen
&#162; &cent; ¢ Cent-Symbol
&#163; &pound; £ Pfund-Symbol
&#164; &curren; ¤ Allgemeines Währungszeichen
&#165; &yen; ¥ Yen-Symbol
&#166; &brvbar; ¦ Unterteilter Vertikalstrich
&#167; &sect; § Paragraph-Zeichen
&#168; &uml; ¨ Umlaut
&#169; &copy; © Copyright
&#170; &ordf; ª Ordinal-Zeichen (weiblich)
&#171; &laquo; « Spitzes Anführungszeichen rechts (USA: links)
&#172; &not; ¬ Nicht-Zeichen
&#173; &shy; - Weicher Bindestrich
&#174; &reg; ® Eingetragenes Warenzeichen
&#175; &macr; ¯ Makron-Akzent (Überstrich)
&#176; &deg; ° Gradzeichen
&#177; &plusmn; ± Plus-Minus
&#178; &sup2; ² Hoch 2
&#179; &sup3; ³ Hoch 3
&#180; &acute; ´ Akut-Akzent (kein Buchstabe)
&#181; &micro; µ Mikro-Zeichen
&#182; &para; Absatzzeichen
&#183; &middot; · Punkt in der Zeilenmitte
&#184; &cedil; ¸ Cedille
&#185; &sup1; ¹ Hoch 1
&#186; &ordm; º Ordinal-Zeichen (männlich)
&#187; &raquo; » Spitzes Anführungszeichen links (USA: rechts)
&#188; &frac14; ¼ Bruch Ein-Viertel
&#189; &frac12; ½ Bruch Ein-Halb
&#190; &frac34; ¾ Bruch Drei-Viertel
&#191; &iquest; ¿ Umgekehrtes Fragezeichen
&#192; &Agrave; À Großes A mit Grave-Akzent
&#193; &Aacute; Á Großes A mit Akut-Akzent
&#194; &Acirc; Â Großes A mit Zirkumflex-Akzent
&#195; &Atilde; Ã Großes A mit Tilde
&#196; &Auml; Ä Großes A mit Umlaut
&#197; &Aring Å Großes A mit Ring
&#198; &AElig; Æ Große AE-Ligatur
&#199; &Ccedil; Ç Großes C mit Cedille
&#200; &Egrave È Großes E mit Grave Akzent
&#201; &Eacute; É Großes E mit Akut-Akzent
&#202; &Ecirc; Ê Großes E mit Zirkumflex
&#203; &Euml; Ë Großes E mit Umlaut
&#204; &Igrave; Ì Großes I mit Grave-Akzent
&#205; &Iacute; Í Großes I mit Akut-Akzent
&#206; &Icirc; Î Großes I mit Zirkumflex
&#207; &Iuml; Ï Großes I mit Umlaut
&#208; &ETH; Ð Großes Eth, isländisch
&#209; &Ntilde; Ñ Großes N mit Tilde
&#210; &Ograve; Ò Großes O mit Grave-Akzent
&#211; &Oacute; Ó Großes O mit Akut-Akzent
&#212; &Ocirc; Ô Großes O mit Zirkumflex
&#213; &Otilde; Õ Großes O mit Tilde
&#214; &Ouml; Ö Großes O mit Umlaut
&#215; &times; × Multiplikationszeichen
&#216; &Oslash; Ø Großes O mit Schrägstrich
&#217; &Ugrave; Ù Großes U mit Grave-Akzent
&#218; &Uacute; Ú Großes U mit Akut-Akzent
&#219; &Ucirc; Û Großes U mit Zirkumflex
&#220; &Uuml; Ü Großes U mit Umlaut
&#221; &Yacute; Ý Großes Y mit Akut-Akzent
&#222; &THORN; Þ Großes Thorn, isländisch
&#223; &szlig; ß Kleine sz-Ligatur, Deutsch
&#224; &agrave; à Kleines a mit Grave-Akzent
&#225; &aacute; á Kleines a mit Akut-Akzent
&#226; &acirc; â Kleines a mit Zirkumflex
&#227; &atilde; ã Kleines a mit Tilde
&#228; &auml; ä Kleines a mit Umlaut
&#229; &aring; å Kleines a mit Ring
&#230; &aelig; æ Kleine ae-Ligatur
&#231; &ccedil; ç Kleines c mit Cedille
&#232; &egrave; è Kleines e mit Grave-Akzent
&#233; &eacute; é Kleines e mit Akut-Akzent
&#234; &ecirc; ê Kleines e mit Zirkumflex
&#235; &euml; ë Kleines e mit Umlaut
&#236; &igrave; ì Kleines i mit Grave-Akzent
&#237; &iacute; í Kleines i mit Akut-Akzent
&#238; &icirc; î Kleines i mit Zirkumflex
&#239; &iuml; ï Kleines i mit Zirkumflex
&#240; &eth; ð Kleines eth, isländisch
&#241; &ntilde; ñ Kleines n mit Tilde
&#242; &ograve; ò Kleines o mit Grave-Akzent
&#243; &oacute; ó Kleines o mit Akut-Akzent
&#244; &ocirc; ô Kleines o mit Zirkumflex
&#245; &otilde; õ Kleines o mit Tilde
&#246; &ouml; ö Kleines o mit Umlaut
&#247; &divide; ÷ Divisionszeichen
&#248; &oslash; ø Kleines o mit Schrägstrich
&#249; &ugrave; ù Kleines u mit Grave-Akzent
&#250; &uacute; ú Kleines u mit Akut-Akzent
&#251; &ucirc; û Kleines u mit Zirkumflex
&#252; &uuml; ü Kleines u mit Umlaut
&#253; &yacute; ý Kleines y mit Akut-Akzent
&#254; &thorn; þ Kleines thorn, isländisch
&#255; &yuml; ÿ Kleines y mit Umlaut

Tabelle: Latin-1 (ISO-8859-1)

  nach oben

Latin Extended-A

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#338; &OElig; Œ Große OE-Ligatur
&#339; &oelig; œ Kleine oe-Ligatur
&#352; &Scaron; Š Großes S mit Hatschek
&#353; &scaron; š Kleines s mit Hatschek
&#376 &Yuml; Ÿ Großes Y mit Umlaut

Tabelle: Latin Extended-A

  nach oben

Latin Extended-B

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#402; &fnof; ƒ Florin

Tabelle: Latin Extended-B

  nach oben

Sonstige Zeichen

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#710; &circ; ˆ Zirkumflex
&#732; &tilde; ˜ Tilde

Tabelle: Sonstige Zeichen

  nach oben

Griechische Zeichen

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#913; &Alpha; Α Großes Alpha
&#914; &Beta; Β Großes Beta
&#915; &Gamma; Γ Großes Gamma
&#916; &Delta; Δ Großes Delta
&#917; &Epsilon; Ε Großes Epsilon
&#918; &Zeta; Ζ Großes Zeta
&#919; &Eta; Η Großes Eta
&#920; &Theta; Θ Großes Theta
&#921; &Iota; Ι Großes Iota
&#922; &Kappa; Κ Großes Kappa
&#923; &Lambda; Λ Großes Lambda
&#924; &Mu; Μ Großes My
&#925; &Nu; Ν Großes Ny
&#926; &Xi; Ξ Großes Xi
&#927; &Omicron; Ο Großes Omikron
&#928; &Pi; Π Großes Pi
&#929; &Rho; Ρ Großes Rho
&#931; &Sigma; Σ Großes Sigma
&#932; &Tau; Τ Großes Tau
&#933; &Upsilon; Υ Großes Ypsilon
&#934; &Phi; Φ Großes Phi
&#935; &Chi; Χ Großes Chi
&#936; &Psi; Ψ Großes Psi
&#937; &Omega; Ω Großes Omega
&#945; &alpha; α Kleines Alpha
&#946; &beta; β Kleines Beta
&#947; &gamma; γ Kleines Gamma
&#948; &delta; δ Kleines Delta
&#949; &epsilon; ε Kleines Epsilon
&#950; &zeta; ζ Kleines Zeta
&#951; &eta; η Kleines Eta
&#952; &theta; θ Kleines Theta
&#953; &iota; ι Kleines Iota
&#954; &kappa; κ Kleines Kappa
&#955; &lambda; λ Kleines Lambda
&#956; &mu; μ Kleines My
&#957; &nu; ν Kleines Ny
&#958; &xi; ξ Kleines Xi
&#959; &omicron; ο Kleines Omikron
&#960; &pi; π Kleines Pi
&#961; &rho; ρ Kleines Rho
&#962; &sigmaf; ς Kleines abschließendes Sigma
&#963; &sigma; σ Kleines Sigma
&#964; &tau; τ Kleines Tau
&#965; &upsilon; υ Kleines Ypsilon
&#966; &phi; φ Kleines Phi
&#967; &chi; χ Kleines Chi
&#968; &psi; ψ Kleines Psi
&#969; &omega; ω Kleines Omega
&#977; &thetasym; ϑ Kleines Theta
&#978; &upsih; ϒ Griechisches Ypsilon mit Hatschek
&#982; &piv; ϖ Griechisches Pi-Symbol

Tabelle: Griechische Zeichen

  nach oben

Allgemeine Zeichensetzung

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#8194; &ensp;  Leerzeichen der Breite n
&#8195; &emsp;  Leerzeichen der Breite m
&#8201; &thinsp;  Schmales Leerzeichen (thin space)
&#8204; &zwnj;  Nichtverbinder der Breite null (zero-width non-joiner)
&#8205; &zwj;  Verbinder der Breite null (zero-width joiner)
&#8206; &lrm;  Links-nach-rechts-Zeichen
&#8207 &rlm;  Rechts-nach-links-Zeichen
&#8211; &ndash; - Gedankenstrich kurz
&#8212; &mdash; Gedankenstrich lang
&#8216; &lsquo; Einfaches Anführungszeichen rechts (USA: links)
&#8217; &rsquo; Apostroph (USA: Einfaches Anführungszeichen rechts)
&#8218; &sbquo; Einfaches Anführungszeichen links
&#8220; &ldquo; Doppeltes Anführungszeichen oben rechts (USA: links)
&#8221; &rdquo; USA: Doppeltes Anführungszeichen oben rechts
&#8222; &bdquo; Doppeltes Anführungszeichen unten links
&#8224; &dagger; Dolch
&#8225; &Dagger; Doppeldolch
&#8226; &bull; Aufzählungszeichen (Bullet)
&#8230; &hellep; ... Ellipse
&#8240; &permil; Promille-Zeichen
&#8242; &prime; Minuten- oder Fuß-Zeichen
&#8243; &Prime; Sekunden- oder Zoll-Zeichen
&#8249; &lsaquo; Einfaches spitzes Anführungszeichen links bzw. rechts (nicht standardkonform)
&#8250; &rsaquo; Einfaches spitzes Anführungszeichen rechts bzw. links (nicht standardkonform)
&#8254; &oline; Überstrich
&#8260; &frasl; / Schräger Bruchstrich
&#8364; &euro; Euro-Zeichen

Tabelle: Allgemeine Zeichensetzung

  nach oben

Buchstabensymbole

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#8465; &image; Imaginär-Zeichen
&#8472; &weierp; Weierstrass-P
&#8476; &real; Real-Zeichen
&#8482; &trade; Trademark-Zeichen
&#8501; &alefsym; Mathematisches Alef-Symbol

Tabelle: Buchstabensymbole

  nach oben

Pfeile

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#8592; &larr; Pfeil nach links
&#8593; &uarr; Pfeil nach oben
&#8594; &rarr; Pfeil nach rechts
&#8595; &darr; Pfeil nach unten
&#8596; &harr; Pfeil nach rechts und links
&#8629; &crarr; Pfeil nach unten mit Ecke nach links
&#8656; &lArr; Doppelter Pfeil nach links
&#8657; &uArr; Doppelter Pfeil nach oben
&#8658; &rArr; Doppelter Pfeil nach rechts
&#8659; &dArr; Doppelter Pfeil nach unten
&#8660; &hArr; Doppelter Pfeil nach links und rechts

Tabelle: Pfeile

  nach oben

Mathematische Operatoren

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#8704; &forall; Für alle
&#8706; &part; Partielle Ableitung
&#8707; &exist; Existiert
&#8709; &empty; Leere Menge
&#8711; &nabla; Nabla, Gradient
&#8712; &isin; Ist Element von
&#8713 &notin; Ist nicht Element von
&#8715; &ni; Enthält als Element
&#8719; &prod; Produkt-Zeichen
&#8721; &sum; Summen-Zeichen
&#8722; &minus; Minuszeichen
&#8727; &lowast; * Sternchen-(Asterisk-)Operator
&#8730; &radic; Quadratwurzel
&#8733; &prop; Proportional-Zeichen
&#8734; &infin; Unendlich-Zeichen
&#8736; &ang; Winkel
&#8743; &and; Logisches Und
&#8744; &or; Logisches Oder
&#8745; &cap; Schnittmenge
&#8746; &cup; Vereinigungsmenge
&#8747; &int; Integral-Zeichen
&#8756; &there4; Deshalb
&#8764; &sim; ~ Ähnlich wie
&#8773; &cong; Annähernd gleich
&#8776; &ap; Rund, etwa
&#8800; &ne; Ungleich
&#8801; &equiv; Identisch
&#8804; &le; Kleiner-oder-gleich
&#8805; &ge; Größer-oder-gleich
&#8834; &sub; Teil- oder Untermenge von
&#8835; &sup; Übermenge von
&#8836; &nsub; Keine Untermenge von
&#8838; &sube Untermenge von oder gleich mit
&#8839; &supe Übermenge von oder gleich mit
&#8853; &oplus; Direkte Summe
&#8855; &otimes; Vektorprodukt
&#8869; &perp; Orthogonal, senkrecht zu
&#8901; &sdot; Punkt-Operator

Tabelle: Mathematische Operatoren

  nach oben

Sonstige technische Symbole

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#8968; &lceil; Große eckige Klammer oben links
&#8969; &rceil; Große eckige Klammer oben rechts
&#8970; &lfloor; Große eckige Klammer unten links
&#8971; &rfloor Große eckige Klammer unten rechts
&#9001; &lang; Große spitze Klammer links
&#9002; &rang; Große spitze Klammer rechts

Tabelle: Sonstige technische Symbole

  nach oben

Geometrische Formen

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#9674; &loz; Raute

Tabelle: Geometrische Formen

  nach oben

Verschiedene Symbole

Dezimal Entity Symbol Beschreibung
&#9824; &spades; Pik-Zeichen
&#9827; &clubs Kreuz-Zeichen
&#9829; &hearts; Herz-Zeichen
&#9830; &diams Karo-Zeichen

Tabelle: Verschiedene Symbole

  nach oben

   

<< zurück vor >>

 

 

 

Tipp der data2type-Redaktion:
Zum Thema HTML & XHTML bieten wir auch folgende Schulungen zur Vertiefung und professionellen Fortbildung an:

Copyright © 2010 O’Reilly Verlag GmbH & Co. KG
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version ausdrucken.
Ansonsten unterliegt dieses Kapitel aus dem Buch "HTML & XHTML ─ kurz & gut" denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

O’Reilly Verlag GmbH & Co. KG, Balthasarstraße 81, 50670 Köln, kommentar(at)oreilly.de