Coristo WordML

Bei Coristo WordXML handelt es sich um ein Plug-in für Microsoft Word, welches zur Definition von Vorlagen und Layouts dient. Hierbei werden Inhalte einer externen XML-Datei mithilfe von Coristo WordXML-Bausteinen mit Word-Textbausteinen vermischt. Das erstellte Dokument kann mittels Coristo WordXML zu einem Word-Dokument generiert werden.

Es können auf einfache und schnelle Weise Word-Dokumente, wie beispielsweise Formulare, Berichte, Rechnungen und Reports, gestaltet werden, wenn diese keine komplexen Strukturen oder Abfragen aufweisen. Dabei können Textfelder, Tabellen und Grafiken erzeugt werden, bei welchen spezielle Anweisungen, wie if- und for-each-Abfragen, Sortierfunktionen und xsl-Variablen unterstützt werden. Aufgrund der Unterstützung des XML-Standards ab Version Word 2003, ist es möglich, Word-Dokumente im Format WordML zu speichern und zu verarbeiten.

Coristo WordXML wird in Unternehmen eingesetzt, welchen XML-Dateien als Ausgabeformat zugrunde liegen und die zu weiteren Ausgabeformaten wie z. B. Word verarbeitet werden. Hierfür ist ein Grundverständnis für XML und XPath von Vorteil, jedoch sind keine Programmierkenntnisse in der Transformationssprache XSLT notwendig. Diese übernimmt die erstellte Coristo WordXML-Vorlage.

Die nachfolgende Grafik zeigt einen Überblick, wie der Prozess plattformunabhängig abläuft:

Coristo WordML: Workflow

(Quelle: WordXML_Doku V1.1.5.pdf, Oliver Loose, Coristo GmbH)

Für Coristo WordXML steht die aktuelle Version 1.1.5 zur Verfügung. Preise des Tools und eine Testversion sind auf Anfrage erhältlich.

   

<< zurück vor >>