Zertifizierung zum XML-Hersteller 2019

Zertifizierung zum XML-Hersteller

In enger Zusammenarbeit mit dem mediacampus Frankfurt, der HTWK Leipzig und vielen weiteren namenhaften Kooperationspartnern aus der Verlags- und Publishing-Branche bieten wir 2019 erneut eine eigene berufsqualifizierende Zertifizierung für Hersteller im Bereich XML an. Unser "Experiment" 2018 war ein voller Erfolg mit über 30 Teilnehmern aus dem ganzen Land.

Diese Art der Zertifizierung ist einmalig in Deutschland, nicht nur in Bezug auf das kompakte und marktnahe Lehrprogramm, sondern auch bezüglich der breiten Unterstützung sowie Förderung in der Branche und der unschlagbar günstigen Teilnahmegebühr.

Folgende Informationen finden Sie auf dieser Seite:

Unsere Intention

Aus der Berufserfahrung heraus lassen sich zwei zentrale Herausforderungen in den produktiven Abläufen von Verlagen feststellen. Zum einen gibt es häufig Informationsbedarf bei der Entscheidung eines XML-Workflows. Zum anderen herrscht in der späteren Produktion oft ein fehlendes Problembewusstsein für die Notwendigkeit, die Daten im Rahmen einer Qualitätssicherung zu überprüfen, so wie es auch bei der PDF-Erzeugung oft der Fall ist.

Die Zertifizierung soll durch die Einbindung vieler branchenrelevanter Organisationen und Unternehmen eine breite Akzeptanz in der Publishing-Branche erreichen. Zielgruppe dieses Zertifikats sollen Verlagshersteller und Mediengestalter sein.

Wir bieten die Zertifizierung zu einem sehr günstigen Preis an, um möglichst viele Teilnehmer aus der Verlagsbranche zu gewinnen und es auch Studenten zu ermöglichen, eine Zertifizierung zu erhalten.

Welche Inhalte werden gelehrt?

Das Zertifizierungsprogramm besteht aus vier obligatorischen Seminar-Blöcken (1. Technische Grundlagen, 2. Verarbeitung, 3. Produktion und 4. Verlagspraxis).

Zusätzlich werden innerhalb dieser Blöcke sechs optionale Fächer angeboten, die jeweils einen Tag umfassen. Davon sind zwei Fächer obligatorisch, d.h. Sie wählen bei Ihrer Anmeldung 2 der 6 optionalen Fächer aus, in denen Sie am 06.06.2019 geprüft werden wollen. Gerne können Sie auch an allen sechs optionalen Fächern teilnehmen, werden jedoch nur in zwei davon geprüft. Sie sollen also mindestens 2 und können maximal 6 der optionalen Fächer besuchen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Veranstaltungen einiger unserer Partner teilzunehmen, um deren Arbeitsweise und Software kennenzulernen.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine vorläufige Auflistung der Seminar-Blöcke mit den jeweiligen Veranstaltungen, die Veranstaltungsorte, die geplanten Termine sowie die jeweiligen Trainer.

SeminarTageTerminOrtTrainer
Einführung in HTML & CSS mit dem Oxygen XML Editor (opt., kein Prüfungsfach!)115.02.2019HeidelbergManuel Montero
Block 1 Grundlagen
XML-Grundlagen118.02.2019FrankfurtTobias Ott
Basistechnologien (XML-Grammatiken, Reguläre Ausdrücke, etc.)219.-20.02.2019FrankfurtManuel Montero
Qualitätssicherung von XML-Daten121.02.2019FrankfurtManuel Montero
Projektmanagement-Einführung (opt.)122.02.2019FrankfurtLisa Kohler
Block 2 Verarbeitung
XSLT218.-19.03.2019HeidelbergManuel Montero
XML-Datenbanken120.03.2019HeidelbergHans Jürgen Rennau
Semantic Web (opt.)121.03.2019HeidelbergFelix Sasaki
DITA (opt.)122.03.2019HeidelbergGregor Bock
Block 3 Produktion
DocBook (opt.)106.05.2019LeipzigThomas Schraitle
Vollautomatische PDF-Erstellung am Beispiel XSL-FO107.05.2019LeipzigManuel Montero
XML-Publishing mit InDesign108.05.2019LeipzigGregor Fellenz
E-Book-Produktion109.05.2019LeipzigFabian Kern
NLM JATS / BITS (opt.)110.05.2019LeipzigFranziska Bühring
Block 4 Verlagspraxis
TEI (opt.)103.06.2019FrankfurtWolfgang Meier
XML im Vertrieb (Metadaten, ONIX, EditX)104.06.2019FrankfurtKai Weber
XML-Workflows in Verlagen präsentiert von Verlagsherstellern105.06.2019FrankfurtMargit Vetter & Victor Wang
PRÜFUNG + Praxisbeispiele präsentiert von Verlagsherstellern106.06.2019FrankfurtMargit Vetter & Victor Wang
Optionale Fächer (2 Tage sind Pflicht und werden geprüft)
Projektmanagement-Einführung122.02.2019FrankfurtLisa Kohler
Semantic Web121.03.2019HeidelbergFelix Sasaki
DITA122.03.2019HeidelbergGregor Bock
DocBook106.05.2019LeipzigThomas Schraitle
NLM JATS / BITS110.05.2019LeipzigFranziska Bühring
TEI103.06.2019FrankfurtWolfgang Meier
Werbeveranstaltungen (freiwillig, nicht Teil der Prüfung)
data2check1,5 htba.HeidelbergManuel Montero
parsX1,5 htba.tba.Tobias Ott
transpect1,5 htba.tba.Martin Kraetke

Tabelle: Seminar-Blöcke, Termine, Orte und Trainer.

NEU im Programm:

  • Anfänger-Seminar "Einführung in HTML & CSS" am 15.02.2019 in Heidelberg: optional, für alle Teilnehmer, die noch nicht mit dem Oxygen gearbeitet und noch nicht wirklich mit XML programmiert haben.
  • Seminar "XML-Publishing mit InDesign" am 08.05.2019 in Leipzig.

Agenda der einzelnen Seminare:

XML-Grundlagen
  • Kurze Vorstellungsrunde
  • (Wer braucht eigentlich) Verlage im 21. Jahrhundert? – Publizieren in der digitalen Gesellschaft
  • XML macht Sinn: Der Grund
  • XML ist nicht schwer: Die Technik
  • XML kann leicht kontrolliert werden: Die Grammatiken
  • XML bringt Texte auf dem Bildschirm: HTML
  • XML kann leicht transformiert werden: XSLT

Qualitätssicherung von XML-Daten

Die Agenda stimmt im Wesentlichen mit der des Seminars Qualitätssicherung von XML-Daten überein.

XSLT

Die Agenda stimmt im Wesentlichen mit der des Seminars XSLT überein.

XML-Datenbanken
  • Datenbanken – Ein kurze Einfürung
  • Gestatten: BaseX (Oder: Eine Datenbank in 60 Sekunden)
  • XQuery – Big Picture
  • BaseX näher betrachtet
  • Datenbankarbeiten per Programm – Mit XQuery an die Datenbank
  • REST-Schnittstelle nutzen
  • Webabwendungen schreiben mit RESTXQ

E-Book-Produktion
  • Überblick: E-Book-Formate und ihre Funktionen/Features
  • Überblick: Aufbau des EPUB-Formats
  • Zentrale EPUB-Features: Cover, Metadaten, Navigation, Dateiaufteilung
  • Praxis-Beispiel: Produktion von EPUB aus XML
  • Gestaltung in EPUB: Reflow Layouts, Fonts, Bilder, Tabellen
  • Tools zur Erstellung von EPUB-Dateien
  • Test und Qualitätssicherung für EPUB-Dateien

Vollautomatische PDF-Erstellung am Beispiel XSL-FO

Die Agenda stimmt im Wesentlichen mit der des Seminars XSL-FO überein.

XML-Publishing mit InDesign

Die Agenda stimmt im Wesentlichen mit der des Seminars XML-Publishing mit InDesign überein.

XML im Vertrieb (Metadaten, ONIX, EditX)
  • Was ist ONIX, wer standardisiert es, welche Rolle spielt es im Buchhandel?
  • Verlagsworkflows: interne Datenpflege und Erzeugung von ONIX-Meldungen
  • Kennenlernen der ONIX-Dokumentstruktur
  • ONIX-Tools
  • ONIX-Fallstricke
  • Unterschiede zwischen ONIX 2.1 und ONIX 3.0
  • ONIX for Subscription Products
  • Weitere relevante Metadatenstandards: MARCXML, Dublin Core, Apple iTunes Connect XML für iBooks
  • Einbettung von Dublin-Core-Metadaten in E-Books (EPUB, PDF)
  • Übermittlung von Verkaufs- und Absatzzahlen via EditX

Projektmanagement-Einführung

Die Chancen für eine erfolgreiche Umsetzung der Projekte in Ihrem Unternehmen steigen, wenn Ihre Mitarbeiter mit den Methoden und Werkzeugen des Projektmanagements umgehen können.

Im Rahmen dieses Kurses wird Ihnen die Theorie des Projektmanagements anhand kleiner Beispiele nähergebracht und die erlernten Werkzeuge und Methoden praktisch angewendet.

Einführung

  • Was ist ein Projekt?
  • Was ist Projektmanagement?
  • Standards des Projektmanagements

Begriffe

  • Ziele
  • Umfeldanalyse (Stakeholder/Risiken)
  • Projektpläne (Phasen-, Projektstruktur-Pläne)
  • Ressourcenplanung
  • Kostenplanung

Semantic Web
  • Warum Linked Data?
  • Geschichte von Linked Data
  • Erstes RDF-Beispiel: ein Linked Data Datensatz
  • Linked Data Syntaxvarianten
  • Konvertierung von Syntaxvarianten I: Online
  • Konvertierung von Syntaxvarianten II: Apache Jena
  • Von Daten zum Modell: von RDF zu Ontologien
  • Übung: gemeinsame Erstellung einer Ontologie
  • Verbreitete Modelle: RDF-Vokabulare
  • Abfrage von RDF: SPARQL
  • Weiterführende Themen I: XML-/RDF-Konvertierung
  • Weiterführende Themen II: semantische Anreicherung
  • Tools

DITA

  1. DITA-Grundlagen (Aufbau und Struktur, Authoring)

    • Einführung in DITA
    • Datenstrukturierung – Information Typing
    • Ausgesuchte XML-Tags
    • Datenstrukturierung – "Bauverfahren" / Strukturierungsmethoden
    • praktischer Umgang mit XML-Editoren am Beispiel Oxygen Teil I-Autorenwerkzeuge

  2. DITA-Processing (DITA-OT, Publishing)

    • praktischer Umgang mit dem DITA Open ToolKit
    • Hintergrundwissen XML-Tools
    • praktischer Umgang mit XML-Editoren am Beispiel Oxygen Teil II-Publikationswerkzeuge

  3. DITA-Erweiterungsmechanismen

    • Customizing DITA-OT
    • Was ist Spezialisierung?

DocBook

Die Agenda stimmt im Wesentlichen mit der des Seminars DocBook überein.

NLM JATS / BITS
  • Einordnung, Entstehung NLM DTDs und JATS/BITS
  • Konzept und Aufbau, Abgrenzung JATS und BITS
  • Metadaten
  • Gliederung des Hauptteils (Abschnitte, Abbildungen, Tabellen)
  • Elemente im Anhang (Literaturverzeichnis, Danksagung)
  • Praxisbeispiel: Umsetzen eines Artikels in JATS oder Kapitels in BITS
  • Transformation in eine einfache Webdarstellung/PDF
  • Werkzeuge, Organisation, Veranstaltungen rund um JATS und BITS

TEI
  • Einfürung in den TEI-Standard
  • Definition eines ODD und Arbeiten mit dem Oxygen XML Editor
  • Ausgabe eines Dokuments über das TEI Processing Model
  • Eine eigene Anwendung erstellen

Trainer und Referenten

  • Manuel Montero (data2type GmbH)
  • Tobias Ott (pagina GmbH)
  • Lisa Kohler (parsQube GmbH)
  • Fabian Kern (digital publishing competence)
  • Margit Vetter (Verlag Österreich)
  • Dr. Victor Wang (Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Kai Weber (Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH)
  • Felix Sasaki (Cornelsen Verlag)
  • Gregor Bock (Technische Redaktion Editorship)
  • Franziska Bühring (DE GRUYTER)
  • Thomas Schraitle
  • Hans Jürgen Rennau (parsQube GmbH)
  • Wolfgang Meier (eXist Solutions GmbH)
  • Gregor Fellenz (publishingX)
  • Martin Kraetke (le-tex publishing services GmbH)

Unterstützende Organisationen und Unternehmen

  • mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels GmbH
  • HTWK Leipzig
  • <oXygen/>® XML Editor als Technologiepartner
  • W3C Deutschland/Österreich
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V.
  • IG Digital
  • Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V.
  • pagina GmbH Publikationstechnologien
  • le-tex publishing services GmbH
  • Reemers Publishing Services GmbH
  • parsQube GmbH
  • XML-Schule

Wo und wann finden die Seminare statt?

Der 1. und der 4. Seminar-Block finden am mediacampus in Frankfurt statt.

Das Seminar "Einführung in HTML & CSS mit dem Oxygen XML Editor" und der 2. Seminar-Block finden bei der data2type GmbH in Heidelberg statt.

Der 3. Seminar-Block findet an der HTWK Leipzig statt. Gebäude und Raum werden noch bekanntgegeben.

Die Seminarzeiten sind an allen Veranstaltungsorten jeweils von 9 bis 17 Uhr, Mittagspause 13 Uhr.

Ort und Zeit der drei Werbeveranstaltungen (data2check, parsX und transpect) werden noch bekanntgegeben.

Prüfung

Am Ende des absolvierten Seminar-Programms wird eine 60-minütige schriftliche Prüfung abgelegt. Die Teilnehmer, die sie bestehen, erhalten ein Zertifikat, die anderen eine Teilnahmebescheinigung.

Neben der Teilnahme an den Seminaren ist es auch möglich, die Seminar-Unterlagen gegen eine Gebühr zu erhalten, damit sich die Teilnehmer auch im Selbststudium eigenständig vorbereiten und anschließend die Prüfung ablegen können.

Zudem besteht die Möglichkeit, nur die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Die Prüfung findet für alle am 06.06.2019 (letzter Tag von Block 4) am mediacampus in Frankfurt statt, gleich am Morgen (9.30 Uhr, Dauer ca. 60 min). Anschließend steht noch der letzte Programmpunkt "Praxisbeispiele präsentiert von Verlagsherstellern" auf der Tagesordnung.

Preise

Jeweils zzgl. MwSt.

  • 2.500 EUR für Mitglieder der unterstützenden Organisationen und Kunden der unterstütztenden Firmen
  • 500 EUR für Selbststudium anhand der Unterlagen & Ablegen der Zertifikatsprüfung
  • 300 EUR für Ablegen der Zertifikatsprüfung, ohne Seminare und Unterlagen
  • 0 EUR für Studenten für Selbststudium anhand der Unterlagen & Ablegen der Zertifikatsprüfung

Anmeldung

Schreiben Sie bitte eine E-Mail an kontakt(at)data2type.de mit den folgenden Angaben:

  • Ihr vollständiger Name
  • Firma/Arbeitgeber/Student
  • Falls Sie Student sind, benötigen wir die Kopie Ihres zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Studierendenausweises oder der Immatrikulationsbescheinigung.
  • Rechnungsadresse
  • Telefonnummer
  • Wollen Sie an den Seminaren teilnehmen (+ Prüfung), nur die Unterlagen haben (+ Prüfung) oder nur die Prüfung ablegen?
  • An welchen der sechs optionalen Seminare wollen Sie teilnehmen und welche zwei davon sollen Teil Ihrer Prüfung sein?
  • Möchten Sie am freiwilligen Anfänger-Seminar "Einführung in HTML & CSS mit dem Oxygen XML Editor" am 15.02.2019 in Heidelberg teilnehmen?

Übernachtungen

Frankfurt

Für die Teilnehmer des Zertifizierungsprogramms stehen auf dem mediacampus in Frankfurt im Haus Weingarten eine begrenzte Anzahl Zimmer zur Verfügung (45€ EZ bzw. 30€ DZ pro Tag). Bitte buchen Sie frühstmöglich ein Zimmer beim mediacampus. Geben Sie bitte beim Buchungsformular im Feld "Veranstaltung am Campus, die ich besuche" das Wort data2type ein. Die Kosten für die Übernachtungen sind zusätzlich zur Teilnahmegebühr zu zahlen und werden vom mediacampus in Rechnung gestellt. Natürlich können Sie auch selbstständig und auf eigene Kosten ein Hotelzimmer in Frankfurt buchen.

Heidelberg

Buchen Sie bitte bei Bedarf selbstständig und auf eigene Kosten ein Hotelzimmer in Heidelberg.

Leipzig

Buchen Sie bitte bei Bedarf selbstständig und auf eigene Kosten ein Hotelzimmer in Leipzig.

Teilnehmerzahl

Mindestens 15 und maximal 25 Teilnehmer (Seminare). Die Teilnehmerzahl für das Selbststudium + Ablegen der Prüfung ist nicht begrenzt.

Anmeldefrist

Der späteste Termin für eine Anmeldung ist der 21.01.2019. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres schriftlichen Eingangs berücksichtigt und auf diesem Wege auch bestätigt. Anmeldungen sind grundsätzlich nur in schriftlicher Form verbindlich.

Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die alle wichtigen Informationen bezüglich des Zertifizierungsprogramms beinhaltet.

Seminar-Unterlagen

Einen Download-Link zu den Seminar-Unterlagen erhalten Sie bis spätestens bis zum 04.02.2019 per E-Mail.

Rechnung

Die Gebühr für die Teilnahme an den Seminaren gilt inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Mittagstisch, zzgl. MwSt. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Die Gebühr für die Teilnahme am Selbststudium (+ Prüfung) gilt inkl. Seminarunterlagen und zzgl. MwSt. Die Zahlung der Gebühr ist innerhalb von 60 Tagen nach Rechnungsdatum fällig und muss auf eines unserer Konten eingegangen sein.

Stornierung

Sollten Sie nicht am Programm teilnehmen können, können Sie Ihre Anmeldung noch bis spätestens 21.01.2019 kostenlos stornieren.

Selbstverständlich können Sie auch nach diesem Termin gerne eine(n) Ersatzteilnehmer(in) benennen, anderenfalls müssen wir Ihnen die volle Gebühr berechnen. Auch wenn nur ein Teil der Leistungen nicht in Anspruch genommen wird, kann keine Rückzahlung erfolgen.

Sollte das ganze Programm aus wichtigem Grund (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden, so erhalten Sie rechtzeitig Nachricht per E-Mail. Der Veranstalter verpflichtet sich dann zur vollen Rückzahlung der Gebühr. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Sollte eines oder mehrere der genannten Seminare aus wichtigem Grund (z.B. Erkrankung des Trainers) abgesagt werden, so erhalten Sie rechtzeitig Nachricht per E-Mail. Wir versuchen dann so schnell wie möglich entweder Ersatz zu finden oder den Seminartermin zu verschieben.

Haftung und Gerichtsstand

Die data2type GmbH ist frei von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit durchgeführten Schulungen und Beratungen. Der Gerichtsstand ist Mannheim.

  

mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels GmbH
W3C Deutschland/Österreich
parsQube GmbH
le-tex publishing services GmbH
HTWK Leipzig
Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e. V.
pagina GmbH Publikationstechnologien
oXygen XML Editor
Reemers Publishing Services GmbH
XML-Schule
data2type GmbH
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V.
IG Digital