Rezepte aus dem XSLT Kochbuch jetzt zum Nachkochen bei data2type

Neben einer detaillierten Einführung und Referenzen zu XSLT sind jetzt auch zahlreiche praxisnahe Anwendungsbeispiele für die Verarbeitung von XML in Form des XSLT Kochbuchs von Sal Mangano (O'Reilly Verlag) in der data2type-Online-Bibliothek zu finden. Das "XSLT Kochbuch" zeigt über Einhundert Lösungen für Probleme, denen sich Entwickler regelmäßig gegenüber sehen – sowohl für XSLT 1.0 wie auch für XSLT 2.0. Die vorgestellten Rezepte reichen von einfacheren Aufgaben wie der String-Manipulation bis zu komplexeren Themen wie der Erweiterung von XSLT, dem Erzeugen von SVG-Grafiken oder dem Testen und Debuggen der Stylesheets.

Viele Programmierer finden XSLT nach wie vor gewöhnungsbedürftig, sie passen lieber bestehende Lösungen an ihre Aufgaben an, als eigene Stylesheets neu zu entwickeln. Für unzählige solcher typischen Aufgaben gibt es im XSLT Kochbuch fertige Lösungsrezepte, die sich leicht übernehmen lassen.

Folgende Schwerpunkte werden u.a. gesetzt: Mathematische Funktionen, Datums- und Zeitangaben verarbeiten, HTML erzeugen, Code automatisch erzeugen, Visio- und Excel-Daten verarbeiten sowie XML abfragen.

   

zurück