XML-Basis: XML im Publishing-Workflow

Schulung

Die Wiederverwendung von Inhalten ist im Publishing-Bereich inzwischen eine typische Anforderung. Dies gilt genauso für Zeitungen, die Artikel ins Online-Portal stellen, wie für Buchverlage, die ihre Werke als eBook veröffentlichen.
XML ist das Universalformat, in dem Inhalte abgelegt und für unterschiedliche Medien aufbereitet werden können. Somit ist XML für medienneutrale Datenverarbeitung die Basis. Mit Hilfe von DTDs können XML-Dokumente geprüft und validiert werden. Transformationen in gewünschte Ausgabeformate wie eBook oder PDF können mit Hilfe von XSLT und/oder XSL-FO vorgenommen werden. Auch Textverarbeitungs- oder Publishing-Programme wie Word oder InDesign können durch die XML-Schnittstelle als Content-Generator oder Ausgabesoftware in Frage kommen. Die Erklärung der jeweiligen Formate ist jedoch nur ein Bestandteil unseres Seminars. Im Schwerpunkt werden typische XML-basierte Publishing-Workflows anhand von Praxisbeispielen analysiert und mit ihren Vor- und Nachteilen erläutert. Ein Ausblick auf zukünftige XML-Szenarien rundet dieses Seminar ab.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, den Einsatz von XML im Publishing-Workflow zu beurteilen. Sie kennen unterschiedliche Workflow-Szenarien und wissen, welche Rolle XML dabei spielt. Sie können XML-Strukturen hinsichtlich ihrer Verwendbarbeit für verschiedene Aufgaben analysieren. Sie können zukünftige Workflow-Szenarien mit XML entwickeln.

Inhalt:

  • Überblick XML-basierte Publishing-Workflows: Single Source – Multiple Media, Output only, Round-tripping
  • Voraussetzungen: Welche XML-Strukturen werden für welche Ausgabeformate benötigt?
  • Prüfung: DTDs zur Strukturüberprüfung
  • Transformationen: Mit welchem Aufwand können Umwandlungen in XSLT realisiert werden?
  • Schnittstellen: Einsatz von Publishing- oder Textverarbeitungs-Software wie Word oder InDesign im XML-Workflow?
  • PDF-Ausgabe: Möglichkeiten und Grenzen von XSL-FO
  • Ausblick: Weitere Einsatzmöglichkeiten

 

Zielgruppe:

Produktioner, Hersteller, Fachkräfte (Druckvorstufe/Satz)

 


Voraussetzungen: keine
Ausstattung: Sie sollten einen Laptop mit dem Betriebssystem Windows ab der Version XP mitbringen Auf Anfrage kann auch ein Rechner gestellt werden.
Termin: 02.04.2014, 06.10.2014
Dauer: 1 Tag, 9 - 16.30 Uhr
Ort: Bildung - Druck, Papierverarbeitung und Medien in Baden-Württemberg e.V.
Zeppelinstraße 39, 73760 Ostfildern/Kemnat
Referent: Manuel Montero Pineda, data2type, Heidelberg
Preis:

395,– € für Nichtmitglieder / 290,– € für Verbandsmitglieder
jeweils inkl. Unterlagen u. Tagesverpflegung zzgl. MwSt.

Anmeldung: Anmeldeformular an kontakt@data2type.de oder per Fax: 06221 - 7391266
Kontakt: data2type GmbH
Wieblinger Weg 92a
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 - 7391260

 

Druckversion des Inhalts.