Effizienter Suchen & Ersetzen mit GREP

Schulung

Mit Hilfe von GREP kann man wahre Suchen & Ersetzen-Wunder vollbringen. Durch Platzhalter, variable Trefferlängen und die Verwendung der Suchergebnisse in der Ersetzung, erschließen sich zahlreiche neue Möglichkeiten. So kann man mit GREP beispielsweise Telefonnummern oder Tausenderstellen trennen, Vornamen abkürzen, falsche Schreibweisen aufspüren, alle Produktnummern in einem Dokument suchen und noch vieles mehr. Kurz: Jede Suchanfrage, die sich systematisch und logisch beschreiben lässt, kann auch als GREP-Suche formuliert werden.

Im Seminar gibt es ausreichend Zeit für Praxisübungen anhand von Beispielen aus dem Produktionsalltag. Es besteht die Möglichkeit, konkrete Probleme vorab an den Kursleiter zu schicken. Die Lösungswege werden dann in der Schulung erläutert.

Inhalt:

Systematische Einführung in GREP
  • Zeichenklassen, Platzhalter, Wiederholungsmodifikatoren, Sonderzeichen, Positionen, Fundstellen in der Ersetzung verwenden.
Erweiterte GREP-Techniken
  • Mit Look-Around-Assertions vorhergehende und nachfolgende Zeichen berücksichtigen
  • Unicode-Zeichen und -Properties verwenden.
Die besten GREP-Tools
  • Wiederkehrende Suchanfragen noch effizienter mit Skripten oder Ersetzungslisten bearbeiten.

 

Zielgruppe:

Mediengestalter, Grafiker und alle, die die GREP-Funktion von InDesign kennenlernen möchten

 

 

 


Voraussetzungen: keine
Ausstattung: Sie sollten einen Laptop mit dem Betriebssystem Windows ab der Version XP mitbringen. Auf Anfrage kann auch ein Rechner gestellt werden.
Termine: 17.02.2014, 24.03.2014, 12.05.2014, 08.09.2014, 01.12.2014
Referent: Gregor Fellenz
Dauer: 1 Tag
Preis: 390 EUR pro Person inkl. Unterlagen u. Tagesverpflegung zzgl. MwSt.
Anmeldung: Anmeldeformular an kontakt@data2type.de oder per Fax: 06221 - 7391266
Kontakt: data2type GmbH
Wieblinger Weg 92a
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 - 7391260

 

Druckversion des Inhalts.