Reguläre Ausdrücke für Fortgeschrittene

Schulung

Mit Regulären Ausdrücken kann man unglaublich effizient Suchen & Ersetzen-Anfragen durchführen. Während die meisten Anwender sich mit der Suche nach Zeichenklassen und der Verwendung von Fundstellen in der Ersetzung begnügen, zeigt dieses Seminar weitere mächtige Techniken. 

Inhalt:

Wiederholung Reguläre Ausdrücke/GREP-Basiswissen
  • Eine kurze Übersicht über die vorausgesetzten Themen zur Auffrischung 
RegEx/GREP Advanced
  • Zeichenklassen im Detail und Unicode Properties
  • Backreferences in der Suche einsetzen
  • Lookaround Assertions einsetzen
  • Atomic Grouping und possessive Quantifizierer
  • Abfragen/Conditionals 
RegEx Performance Optimierung
  • Theoretische Grundlagen Reguläre Ausdrücke
  • Wirkungsvolle Optimierungen 
RegEx Flavors
  • InDesign findet anders als Perl oder Java. Welche Suchengine wird eingesetzt und was ist zu berücksichtigen?

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an InDesign Power User, Medieninformatiker und alle, die Reguläre Ausdrücke einsetzen.

 

 

 


Voraussetzungen: Basiswissen Reguläre Ausdrücke bzw. GREP unter InDesign 
Ausstattung: Sie sollten einen Laptop mit dem Betriebssystem Windows ab der Version XP mitbringen. Auf Anfrage kann auch ein Rechner gestellt werden.
Termine: 19.02.2014, 26.03.2014, 14.05.2014, 10.09.2014, 03.12.2014
Referent: Gregor Fellenz
Dauer: 1 Tag
Preis: 390 EUR pro Person inkl. Unterlagen u. Tagesverpflegung zzgl. MwSt.
Anmeldung: Anmeldeformular an kontakt@data2type.de oder per Fax: 06221 - 7391266
Kontakt: data2type GmbH
Wieblinger Weg 92a
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 - 7391260

 

Druckversion des Inhalts.